Vortrag: Die Zukunft der Arbeit und Arbeit 4.0

Sie suchen einen Keynote Speaker zur Arbeit der Zukunft?

vortrag_zukunft_der_arbeit

Die Arbeitswelt verändert sich aktuell drastischer denn je. Egal ob ARD Themenwoche oder klassische Zeitungen, wie die Süddeutsche mit der Recherche zur Zukunft der Arbeit: Wie wir in Zukunft arbeiten und leben wollen, ist keine theoretische Spinnerei mehr. Die alljährliche Gallup-Studie mit ihren Aussagen zur "innerlichen Kündigung" oder der Gedanke, dass demnächst Roboter unsere neuen Arbeitskollegen sind, führen zu einer immer breiteren Ausdehnung dieser Diskussion. In meinen Vorträgen zur Zukunft der Arbeit möchte ich genau hier ansetzen: Die Zuschauer sollen ihre Angst vor der Zukunft verlieren und selbst Gestalter einer neuen Arbeitswelt werden. Wandel bedeutet nämlich auch immer, dass man am Prozess mitarbeiten kann. Genau das müssen wir tun! Sowohl der Mensch, als auch die Unternehmen sind hier gefordert.

Arbeit 4.0 - Was ist das eigentlich?

Manchmal werde ich für Vorträge angefragt, die sich rund um das Thema Arbeit 4.0 drehen sollen. Dabei ist mir aufgefallen, dass kaum jemand eine Vorstellung davon hat, was Arbeit 4.0 überhaupt bedeutet. Selbst das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BAMS) hat sich dem Thema angenommen und versucht Licht ins Dunkeln zu bringen. In einem Vortrag versuche ich das Thema wie folgt aufzuzeigen. Die Arbeitswelt verändert sich durch den digitalen Wandel auf drei Ebenen:

Arbeit 4.0 Vortrag zusammen mit Dundu

Arbeit 4.0 Vortrag zusammen mit Dundu

1. Struktur der Arbeit: Abteilungen werden zusammengelegt, Managementposten möchte man abbauen, Projektarbeit und zeitliche Befristungen in Arbeitsverträgen nehmen zu. Es gibt mehr Freiberufler, dazu prekäre Arbeitsverhältnisse, aber auch Teilzeit- und Home-Office-Optionen, virtuelle Teams und eine vernetzte Arbeit über die Cloud.

2. Einstellung zur Arbeit: Auf dieser Ebene verändert sich der Wert Arbeit. Warum gehen wir morgens zur Arbeit? Was bedeutet Sinn? Welche Leidenschaften werden neben dem Hauptjob ausgelebt? Was ist mit der Work-Life-Balance? Gibt es überhaupt noch eine Trennung zwischen Beruf und Privat?

3. Technologisierung der Arbeit: Alles wird digitalisiert, Prozesse werden automatisiert und Entscheidungen algorithmisiert. Big Data, Roboter, Künstliche Intelligenz und Machine Learning sind aktuelle Schlagwörter. 

Ihr Vortrag zur Zukunft der Arbeit - Mensch oder Maschine?

XING Talk - Interview mit Prof. Grönemeyer

Sie selbst wissen am Besten, welche Herausforderungen ihr Unternehmen aktuell zu bewerkstelligen hat, welche Chancen Sie sehen und welches Ziel Sie mit der Veranstaltung verfolgen. Da ich alle Vorträge individuell konzipiere, werde ich in der Regel mit den aktuellen Gegebenheiten gefüttert und entwerfe daraufhin eine maßgeschneiderte Keynote für die Veranstaltung.

Eine Keynote zum Thema Arbeit 4.0 kann also am Montagabend in Hamburg darüber handeln, wie die Kommunikation und Zusammenarbeit der Zukunft aussehen wird. Einen Tag später in Frankfurt geht es dann um eine neue Arbeitswelt ohne Hierarchien und den Einfluss von Startups. Am Mittwochmorgen auf einer IT-Konferenz spreche ich über virtuelle Realitäten und wie die KI uns lästige Entscheidungsprozesse abnehmen kann. Es kann aber z.B. auch darum gehen, wie wir in einer sich immer schneller drehenden Welt überhaupt gesund bleiben.

Daran sieht man: Die Zukunft der Arbeit ist vielschichtig und komplex. Alle Bereiche beeinflussen sich gegenseitig und stehen in einem rekursiven Verhältnis zueinander. Das macht es wiederum spannend!

Hier einige Keynote Beispiele aus 2017

- Souverän und erfolgreich in der VUKA Welt

- Arbeit 4.0 - Mythos oder Märchen?

- Kommunikation 4.0 - Wie wir morgen arbeiten werden!

- Ist die Digitalisierung dem Vertrieb sein Tod?

- Be a Start-up! Als Goliath von David lernen.

- "Hallo Alexa" - dein neuer Arbeitskollege 

XING Talk - Start-up Insights mit Waldemar Zeiler